Sanddornöl / Sanddornfruchtfleischöl (Hippophae Rhamnoides) wird in Russland das „fließende Gold“, in der Mongolei das „Herzblut des Kaisers“ genannt. Das Sanddornfruchtfleischöl findet seit Urzeiten in Tibet, der Mongolei und Russland vielseitige Verwendung. Das „rote Gold“ mildert Fältchen, strafft den Körper und entspannt – eine Wohltat der Natur.
Das wertvolle Fruchtfleisch der Beere gilt als reicher Vitaminspender und ihr intensiv orange leuchtender Farbstoff schützt die menschliche Zelle vor aggressiven Stoffen, unterdrücken krankmachende Keime, stärkt unsere Abwehr und dichtet die Zellmembran ab. Durch den hohen Anteil des Provitamins A und Carotinoide kann das Wachstum bösartiger Zellen kontrolliert und in der vorbeugenden Gesundheitspflege sehr hilfreich sein. In Russland wurde die medizinische Wirkung dieses Öls intensiv erforscht mit beeindruckendem Ergebnis, so dass Sanddornöl inzwischen ins Arzneibuch aufgenommen wurde. In Mischungen mit anderen Samenölen für die Gesichtspflege geradezu ideal.

2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.